Pilgern mit Kunst

Von Königslutter am Elm über Lucklum nach Veltheim

„Pilgern“ an sich ist ja schon etwas Herrliches, das begeistert! An diesem Pilgertag werden wir unser Augenmerk neben biblischen Texten zu Schönheit auch auf „Kunst“ legen: Uns begleiten Caspar David Friedrich, Lovis Corinth, Paul Signac und andere Maler. Entdeckte das „Draußen“ ganz neu. Die gewählte Strecke eignet sich ideal zum „betrachtenden“ Pilgern.

Tipps: ggf. eine Kamera dabeihaben. Lesebrille. Lust, Kunst selbst zu erspüren.

Wir treffen uns am Samstag, den 09. Juli um 09:30 Uhr an der St. Sebastian Kirche in Königslutter am Elm (gut mit Bahn erreichbar) und pilgern anschließend eine Strecke von ca. 14 km. Gegen 17:00 Uhr werden wir zurück sein. Die Ankunft in Braunschweig Stadt wird je nach Abfahrtzeit des Buses spätestens um 19:00 Uhr sein.

Die Teilnehmerzahl ist auf 17 Personen begrenzt.

Dieses Angebot findet im Rahmen vielfältiger Pilgerangebote der “Braunschweiger Jakobswege” statt (die Anmeldung wird direkt an das Pilgerbüro vom Theologischen Zentrum Braunschweig / Predigerseminar Braunschweig weitergeleitet).

Diesen und einigen anderen Gemälden werden wir im Laufe des Tages begegnen

Diese Gemälde sind auch im Landesmuseum Niedersachsen zu bestaunen.

Paul Signac
Paul Signac
09.07.2022
pro Person
15 Euro (wird am Tag der Tour in bar erhoben)

Treffpunkt
St. Sebastian Kirche
Königslutter am Elm
(mit der Bahn gut erreichbar)
Leitungsteam
Ruth Pahl
Antonia Przybilski
(Pilgerbegleiterinnen)

Anmeldung

Teilnehmer/in

Kontaktdaten

Partner/in (ggf)

Zusatzangaben

Sonstiges